Mittwoch, 15. Januar 2014

MMM in Burda 11/2003 Mod. 120

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich euch meinen neuen Mantel zeigen. Schon länger zugeschnitten und zwischen den Feiertagen dann genäht.
Ich habe ja einen reichlichen Burdafundus und in der 11/2003 bin ich fündig geworden. Ich finde es extrem schwierig ausgestellte Mäntel zu finden, die dann oben nicht so volumnös sind. Das mag ich garnicht. Das Modell 120, genäht in Gr. 40 sprach mich sehr an und ich habe es nicht bereut. Der Mantel sitzt an den Schultern und im Oberteil sehr gut und ist unten leicht ausgestellt. Das Nähen war auch nicht so schwer, einzig die vielen Steppnähte brauchten volle Konzentration und ihre Zeit.
An den Taschen habe ich noch kleine Riegel mit Druckverschluß gebastelt, weil beim Laufen das Taschenfutter rausblitzte.
Gefüttert habe ich den Mantel mit türkisen Punkte Baumwollstoff und die Ärmel mit Flutschfutter. Zusätzlich habe ich noch eine Klimamembrane eingearbeitet. Jetzt ist er echt winddicht, gefällt mir ausgesprochen gut. Einzig die Klimamembran ließ sich echt fies nähen, eine Seite beschichtet, die sich nicht unter der Maschine bewegen wollte. Andersrum waren die Nähte innen im Futter sichtbar, mit Zugabe. Da habe ich einfach zwei Futtermäntel genäht, einen aus der Membran und einen aus dem Baumwollstoff. Zum Schluß allen 3 Mäntel miteinander verbunden, ich hoffe ihr versteht was ich meine.
So nun erst mal Bilder:


 So stand das Model in der Burda da, ich wollte es auch mal versuchen ;-)



So nun schnell ab damit zum 1. MMM des Jahres, wo es immer traumhafte selbstgemachte Mode gibt.

Euch einen schönen Mittwoch,

lg bea

Kommentare:

  1. Wahnsinn, wieviel Arbeit du dir damit gemacht hast. Aber es hat sich gelohnt, der Mantel sieht toll aus und steht dir ausgezeichnet. Ein Ansporn für mich, es auch mal mit etwas komplizierten Teilen (und Geduld, bei mir leider Mangelware) zu probieren. Danke dafür!
    LG Milan

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ein toller Mantel - er macht echt eine super Silhouette, und Stehkrägen sind genial. Die Absteppungen machen absolut was her! Auf dieses Kleidungsstück kannst du echt stolz sein!!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtig schöner Mantel und dreischichtig und mit Stehkragen bestimmt absolut wintertauglich, falls es dieses Jahr denn einmal richtig kalt wird. Sehr schön finde ich auch deine sauberen Absteppungen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel ist richtig schön geworden und steht dir sehr gut!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bea,
    Dein Mantel schaut super aus, und der Stehkragen steht Dir richtig richtig gut!
    Da hat sich die Mühe des Absteppens wirklich gelohnt.

    LG von der Dana :o)

    AntwortenLöschen
  6. Hat jemand evtl. diesen Mantelschnitt zu verkaufen? Ich würde ihn soo gern nachnähen.
    VG, Iris

    AntwortenLöschen