Dienstag, 24. Januar 2012

Creadienstag

Heute möchte ich Euch mein genähtes Täschchen aus einer alten Jeans zeigen.
Habe das Eulentäschchen vom Adventskalender von farbenmix etwas vergrößert und die Verzierung weggelassen. Ist ja schon genug drauf ;-)
Die alte Jeans wurde seitlich genommen, so das ich eine Vorder- und eine Potasche auf einem Stück habe. Das wurde das Vorderteil. Mußte aber oben noch einen Streifen Jeansstoff ansetzen, sonst hätte mein Maschinchen beim Reißverschluß einsetzen gestreikt.
Hinten ganz pur, nur mit einem Schriftzug der neuen Trägerin aus Stoffmalfarbe.
Träger noch mit Webband verziert und Getüddel am Zipper runden das Bild ab.
Kleines Täschchen zum Anhängen folgt noch, warte noch auf die KamSnaps.


Was alle anderen so werkeln findet Ihr hier.

Euch noch einen schönen sonnigen Dienstag (ja bei uns scheint tatsächlich die Sonne)
lg bea

Kommentare:

  1. ...tolle Idee...ich hätte da auch noch ein paar Jeans...(oder mehrere)...die brauchst du sicher oft...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt. Alte Jeans zum verarbeiten kann ich immer gebrauchen.

      Löschen