Freitag, 17. Februar 2012

Ich auch wieder FFMO

Heute möchte ich Euch mein Valentinsgeschenk für meinsten Liebsten zeigen.
 Da er ja immer die ganze Woche unterwegs ist, braucht er auch immer eine Reisetasche. Und da war mal eine neue fällig.
Genäht aus der Patchwork Spezial Taschen 4/2011. Material aus alten Jeans, breiteren Cord, Canavas und karierter Baumwollstoff.
Die kleinere Tasche ist mittels Reißverschluß abnehmbar.
Vorn hab ich noch eine Reißverschlußtasche aufgesetzt.
 Die kleinere Tasche hat eine Potasche abbekommen.
 Die größere Tasche hier einzeln.
 Hier sieht man den Reißverschluß zum Verbinden der beiden Taschen und oben noch ein Klichverschluß.
 Betüddelt mit Totenkopfwebband und dick mit Volumenvlies gefüttert.
Meinem Liebling hat sich sehr gefreut und das hat mich für die abgebrochenen Nadeln entschädigt.

Was die anderen für Ihre Männer gezaubert haben hat Yvonne  für uns gesammelt.
Euch ein schönes Wochenende
lg bea

Kommentare:

  1. Eine tolle Tasche, das war bestimmt mächtig viel Arbeit, hat sich aber gelohnt.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Coooool....eine tolle Tasche.....genial finde ich das man die kleine Tasche abnehmen kann...echt toll geworden !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. So klasse, diese Tasche. Finde ich ganz super. Refashion und upcycle mache ich auch sehr gerne und ist bei uns daheim immer ein Thema.
    Liebe Grüße
    babetteS.

    AntwortenLöschen