Sonntag, 19. August 2012

Mai-Blümchen-Kleid im August

Gestern hat es endlich gepasst. Wetter super und Fotograf verfügbar.
Nun kann ich Euch endlich mein Blümchenkleid präsentieren, naja eigentlich Rock und Bluse.
Obwohl die Bluse eigentlich eine gewickelte werden sollte. Der Stoff war dünn genug dafür aber die Blumen nur bedruckt und der Stoff nicht elastisch. Frau sollte sich doch schon an die Stoffempfehlungen der Burda halten ;-) Es sah einfach furchtbar aus. Also Vorderteile begradigt und vorn zusammengenäht (durch das allover Blumenmuster fällt es kaum auf), noch ein Bündchen dran und fertig war mein Blusenshirt. Der Rock ist aus der Simplicity 1/12 und die Wickel-Shirt Bluse aus einer Burda. Welche hab ich vergessen weil ich den Wickelblusen-Schnitt gleich entsorgt habe. :-)
Hier nun die Bilder:




Es trägt sich echt gut, schön leicht und luftig. Stoff ist aus einem Restepaket von Buttinette. Hätte ich mir sicher so nie gekauft aber Frau muß ja die Stoffe verarbeiten die zu Hause sind ;-)

Und wer noch was schönes selber macht könnt Ihr bei meertje sehen.

Euch allen eine schöne Woche
lg bea

Kommentare:

  1. Den find´sch jetzt echt gutti den zweiteiler. blau ist ja eh mein´s.
    LG Silvi
    PS: sieht kein Mensch, das dies mal Murks war, echt ma.

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch egal, daß die Blümchen erst im August fertig sind. Wichtig ist, daß du Spaß am nähen hast und das Ergebnis ist toll geworden. Auf dem Foto sieht es wie ein Kleid aus. Besonders gut gefallen mir die einfarbigen Kontraste zu dem schönen Muster.
    L.G. Anja

    AntwortenLöschen