Mittwoch, 29. August 2012

Mein Endlos- Sommerkleid am MMM

Heute endlich wieder MMM mit neuer Crew und ganz viel Power. Schön das es weiter geht.
Mein Endlos- Sommerkleid deshalb weil ich den ganzen Sommer gebraucht habe um es fertig zu nähen.
Angefangen schon im Mai und im August endlich tragbar.
Genäht wieder nach dem Tunikaschnitt aus der Burda 3/2009 Mod. 103, siehe auch hier und hier. 
Bei dem Kleid besteht nur der obere Teil aus Jersey und der untere aus einem festen Stoff. Aus den Resten vom  Jersey noch ein bißchen betüddelt und mit passender Farbe abgesetzt. Die Blümchen so angenäht das die Spitzen sich noch einrollen können. Hat einen schönen 3D Effekt.
Bilder schon älter aber heute bei dem schönen Wetter wird es getragen.
Seht selbst:



 Ok, als Schwangeren- Kleid wäre es wohl auch tragbar :-). Frau sollte sich nicht so unmöglich hinstellen.





Ich freue mich schon zu sehen was die anderen Mädels so gewerkelt haben. Zu finden jetzt hier beim extra neu eingerichteten MMM- Blog.

Euch einen schönen Mittwoch
lg bea


Kommentare:

  1. Liebe Bea,
    das Kleid sieht gemütlich und schick zugleich aus - eine perfekte Mischung :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig sommerlich und bequem aus, sehr schön!
    Im Mai begonnen und im August tragbar ist doch `ne super Leistung. Ich habe nach dem Schnitt direkt 2009 angefangen zu nähen und ist immer noch nicht tragbar. Leider steht es mir einfach nicht.
    L.G. Anja

    AntwortenLöschen
  3. So schön!!!!!!!!!!!!! Hat sich doch die langen <kreativitätspausen 100%ig gelohnt.
    glg aline

    AntwortenLöschen