Mittwoch, 10. Oktober 2012

MMM ala katwise

Schon so lange wollte ich mal katwiseln und ziemlich lange ist er auch schon fertig, mein Mantel ala Katwise. Schon oft getragen aber nie fotografiert.
Eine super Inspiration finde ich und es macht echt Spaß.
Zerschnitten habe ich was mir unter die Schere kam. Ein altes Shirt, ein Top, eine Strickjacke und sogar ein altes Opashirt kamen zu neuen Ehren.
Ich trage den Mantel nicht immer aber wenn mir nach ganz bunt ist, dann zeige ich das auch gerne ;-)


Hier noch mal von vorne. Geschlossen wird er mit Kam Snaps und einem Bindegürtel.
Und die Kapuze muß natürlich auch sein.



Würde ich es nochmal nähen?
Das ist sehr wahrscheinlich. Vielleicht als Shirt oder Tunika oder noch einen längeren, weiteren Mantel oder, oder...

Was die anderen Mädels am Mittwoch tragen, findet Ihr hier.

lg bea

Kommentare:

  1. ein wirklich schönes Stück!!!
    Ich bin erstaunt, dass sich Strick und Shirtstoff beim Nähen und Tragen kombinieren lassen, hätte ich nicht gedacht und nicht zusammen vernäht! Das wäre mir zu unterschiedlich gewesen, aber du zeigst ja, dass es geht :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Ovi ist das kein Problem die Stoffe zusammen zu kombinieren, danke für das Lob.
      lg bea

      Löschen
  2. wie schön ist der denn. wo hast du den schnitt her? So einen muss ich auch haben.ich muss wohl in die uckermark fahren und ihn stibizen.
    sei ganz lieb gegrüßt
    aline

    AntwortenLöschen
  3. Uuuuah - ich bin verliebt (falle gleich in den Computer!)
    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Katwise-Mäntel fantastisch! Würde mich selbst zwar nicht trauen, hier auf dem Dorf so was zu tragen, bewundere bunte Kleider und Mäntel an anderen Frauen aber sehr. Rot-rosa-braun ist eine tolle Farbkombi!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur Mut, bei uns ist es auch seht dörflich. Aber die Leute gewöhnen sich daran ;-)
      lg bea

      Löschen
  5. Einfach schön!
    Die Farbkombi und der Mantel sieht so toll an Dir aus.
    LG Denise

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön - ein echter Hinkucker!!
    Ich habe mich bisher noch nicht rangetraut, aber dein Mantel weckt "das-muß-ich-auch-haben"-Gefühl in mir.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Das geht mir auch so Bettina! Diese Methode finde ich so klasse, nur den Mut finde ich nicht. Aber dieses Werk ist so klasse! Gibst du in der Uckermark Katwise- Kurse? Ich komme!
    LG aus der Niederlausitz
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja ein Nähkränzchen hier bei uns, das würde mir auch gefallen.
      lg bea

      Löschen
  8. Ui, der steht auch schon seid letztem Jahr auf meiner To-Do-Liste. Aber ich wußte noch nicht, wie ich ihn angehen soll. Welcher Schnitt, welcher Stoff? Ich habe irgendwie nix zum zerschnippeln. LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnitt hatte ich auch nicht aber bei Katwise gibt es ein Video. Das habe ich so gut ich konnte nachgemacht.
      lg bea

      Löschen
  9. Ein wunderschönes Teil, das Dir ausgezeichnet steht!

    Und jaaa, Katwise & Co. ist wirklich klasse! Auch bei mir steht so ein (oder mehrere?) Projekt ganz oben auf der Wunschliste.

    Mich würde auch interessieren, welchen (Grund-)Schnitt Du für Deinen Mantel verwendet hast?

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Grundschnitt war meine rosa Strickjacke. Ärmel ab, unten etwas abgeschnitten und dann munter was rangesetzt. Wie gesagt bei Katwise gibt es ein Video dazu. Findet man auch bei You tube.
      lg bea

      Löschen
  10. Wow, super!! Sieht echt klasse aus!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Boah....der knallt aber! Was muß, das muß...gefällt mir!!!
    Mehr davon!

    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Ein außergewöhnliches Stück, ein Unikat eben!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. hab was für dich. schau mal auf meinen blog
    lg aline

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön die Jacke! Ich liebe diese Schnitte ja auch und überleg schon ewig auch einen zu nähen. Aber bisher isses beim überlegen gelbieben ;)
    LG Rosalie

    AntwortenLöschen
  15. Danke für deinen Besuch bei mir! Wie schön - durch Aktionen wie den MMM lernt man immer wieder tolle neue Blogs kennen. An deinem Elfenmantel bin ich hängengeblieben. Das ist ja ein sagenhaftes STück und ich habe weitergeguckt und gesehen, dass es da eine gazne Fangemeinde gibt. Deine Interpretation ist sehr gelungen!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen